Gesichtsausdrücke zeichnen üben mit Lackadaisy

0

Comic sieht einfach aus, ist es aber keineswegs. Gerne nutze ich eine Comicversion von mir selbst, um Beiträge ohne Fotos anschaulicher gestalten zu können. Jedoch bringt das herzlich wenig, wenn ich so verdammt schlecht darin bin meiner Figur Charakter und Ausdruck zu verleihen.

Ein wahres Fundstück

Nach kurzer Recherche im Internet fand ich die Notes on Expressions! auf Lackadaisy – eine wirklich sehr hilfreiche und äußerst schöne Anleitung, um Gesichtsausdrücke besser darstellen zu können. Nach der ersten Übungsrunde bin ich noch kein Meister geworden, aber die Gesichter sehen nicht mehr gleich aus und einige von ihnen transportieren sogar die jeweilige Emotion halbwegs.

Wer ebenfalls Gesichtsausdrücke zeichnen üben möchte, dem kann ich die Notes on Expressions! nur ans Herz legen. Lackadaisy ist ein online Comic, dessen Geschichte in den 20ern spielt und den ich aufgrund seiner schönen Gestaltung nun auch angefangen habe zu lesen. Dabei bin ich nicht mal ein Comicfan!

Gesichtsausdrücke zeichnen

Wer sich fragt, was das Gekritzel in gelb, blau und rot hier verloren haben: Damit die Perspektiven funktionieren, baute ich die Schädelform in gelb, setzte dann Hilfslinien in blau und definierte den Haaransatz in rot. Beim Üben darf ja bekanntlich alles ein wenig wirr aussen.

Kategorie: Hilfreich
Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Scroll to Top

Hier werden (wie auf den meisten Websites) Cookies verwendet. Wenn Du dies zu Kenntnis genommen hast und Oh-Man.de weiterhin nutzen möchtest, stimme bitte zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen