Draw This Again – Portrait zum vierten Mal zeichnen

0
Draw This Again – Portrait zum vierten Mal zeichnen

Es wird mal wieder Zeit für ein Draw This Again! Die Wahl fällt auf ein Motiv, das ich schon drei Mal gezeichnet habe und ein Porträt zeigt. Das passt gut, denn demnächst plane ich eine Fortsetzung des letzten Tutorials, in der es dann um Augen geht.

Blick zurück

Das erste Bild habe ich im Jahr 2007 gezeichnet und es von einem Foto einer damaligen Schulfreundin abgezeichnet, die ich damals schlechtweg wunderschön fand.

Im Nachhinein finde ich, dass die erste Version der Schönheit absolut nicht gerecht wurde, aber die gut gemeinte Intention zählt ja bekanntlich ;)

Die erste Version aus 2007

2009 wagte ich mich dann gleich an zwei weitere Versionen, die nichts mehr mit meiner damaligen Schulfreundin zu tun hatte. Im März musste ich eine Phase gehabt haben, in der ich scheinbar mit Farben herum experimentierte und es sieht so aus, als wollte ich im Stil von heutigen Fotofiltern zeichnen.

Version 2009

Einige Monate später zeichnete ich schon wieder das Motiv, nun aber mit Perlen im Haar und einem Hintergrund, den ich heute auch anders machen würde.

neue Version 2009

Skizze: Der Plan für heute

Ich gebe ihr heute auf jeden Fall nach neun Jahren ihre zweite Gesichtshälfte! Außerdem habe ich nach einem tollen Osterwochenende auf Sylt mit der Familie Lust das Thema Meer aufzugreifen und in das Bild einzubauen. Ein Oktopus wäre doch eine nette Idee!

Skizze

Haut zeichnen

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nicht unbedingt den einen, ultimativen Buntstift für Haut gibt. Vielmehr mischt man den Hautton am besten aus verschiedenfarbigen Buntstiften.

Im ersten Schritt wähle ich einen sehr hellen, rosafarbenen Stift und forme mit den ersten Schattierungen ihr Gesicht.

Haut zeichnen Buntstift

Es wirkt nun sehr Rosa, daher nehme ich ein Ocker-Gelb und neutralisiere den Hautton damit.

Haut zeichnen Buntstift

kleine Unterbrechung zum Kette Zeichnen

Da die Haut an dieser Stelle noch hell genug ist, zeichne ich an dieser Stelle schon den Kopfschmuck ein. So verschmiere ich nichts und die Kette läuft nicht Gefahr zu dunkel zu werden.

Kopf-Kette zeichnen

Vor langer Zeit habe ich mir einen silbernen und einen goldenen Buntstift von Faber-Castell gekauft, die ich leider viel zu selten nutze. Für die goldene Kette heute passt der Stift aber super, da er den perfekten Goldton hat, aber nicht zu stark glitzert.

Kopfschmuck zeichnen

Obwohl die Kette eine dieser geduldigen Arbeiten ist, kann mich nach den Kirschblüten wohl nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Im Prinzip habe ich jeden einzelnen Ring der Ketten in Gold eingezeichnet und im Anschluss die Schatten mit einem 4H Bleistift angedeutet. Die Schatten bestehen quasi aus zwei Cs auf den goldenen Ringen, die noch einen Lichtpunkt pro Ring übrigen lassen.

Das klingt komplizierter, als es war, denn ich habe die Schattierungen nur angedeutet. Das Blatt ist ein DIN A4 Blatt und dementsprechend ist die Kette klein. Bei einem größeren Ausschnitt müsste man detaillierter arbeiten.

Kopfschmuck zeichnen

Haut schattieren und Augen zeichnen

Nun, da die Kette fertig ist, kann ich sowohl die Schatten zeichnen, die die Kette auf die Haut wirft, als auch die Schatten der Haut mit einem 4H Bleistift leicht verstärken.

Die Iris habe ich schon während der Haut gezeichnet, nun versehe ich die Augen mit einem braunen Make-Up, das mit einem braunen Buntstift und dem 4H Bleistift gezeichnet wird.

Haut zeichnen Buntstift

Ist dies erledigt, nehme ich einen 2B und setzte dunklere Schatten im Nasenbereich, der Gesichtskante und natürlich den (stets schattigen) Mundwinkeln.

Mit dem 2B gebe ich ihr nun auch Wimpern, sodass sie nicht mehr so aussieht, als hätte sie die Augen weit aufgerissen.

Da das Auge immer ein wenig seine Umgebung spiegelt, ist wichtig unter dem Wimpernkranz im Auge eine Spiegelung der Wimpern einzuzeichnen. Nicht zu stark, denn das Auge soll nicht schwarz gefärbt werden. Die Spiegelung sieht ähnlich wie ein Schatten aus und lässt das Auge viel natürlicher erscheinen.

Haut und Augen zeichnen Buntstift

Für die Lippen nutze ich einen altrosafarbigen Buntstift. Da schon so viel auf der oberen Kopfhälfte los ist, möchte ich unten nicht auch noch mit einem starken Rot ablenken.

Lippen zeichnen

Braunes Haar zeichnen

Von den geflochtenen Zöpfen verabschiede ich mich in dieser vierten Version. Ebenso wie von den farbigen Haarsträhnen, Perlen und Schleifen.

Da ich keinen warmen, sondern einen kalten Braunton für ihr Haar plane, setze ich erst eine hellblaue Basis für das Haar. Hier markiere ich auch schon Glanzlichter und Schatten in den Strähnen, um nicht die Übersicht zu verlieren.

Haare zeichnen

Das Haare ist auf diese Weise schnell gezeichnet, auch wenn um die Kette herum ein wenig Präzision gefragt ist.

Haare zeichnen

Um das Bild seinen Vorgängern ähnlicher zu machen, schnitt ich das Blatt zu einem Quadrat zurecht.

braune Haare zeichnen

Ein Oktopus im Hintergrund

Jap, der Oktopus war kein Scherz. Um ein wenig Farbe ins Bild zu bringen, färbe ich seine Haut in einen Fliederton und in ein Hellblau. Für die Saugknöpfe der Tentakel nehme ich den silbernen Stift, den ich damals mit dem goldenen gekauft habe. Falls Du keinen Unterschied zu einem Bleistift siehst, dann geht es Dir wie mir :D

Oktopus zeichnen

Nach drei Armen schwindet meine Motivation ein wenig, aber jetzt ist Durchhalten angesagt! Das Ende des Bilds naht.

Oktopus zeichnen

Und zwei Stunden später ist der Oktopus endlich fertig. Der erste Arm war etwas knifflig, aber schnell hatte ich den Dreh raus: Zu erst setzte ich die Saugknöpfe (Kreise mit Punkten innen), färbte dann den Arm, setzte Schatten, die ich größtenteils nur unsauber andeutete (reicht, um die Arme überzeugend rüber zu bringen).

Octopus zeichnen

Und fertig!

Die vierte Version der alten Schulzeichnung wäre damit fertig! Wird es eine fünfte geben? Wer weiß, eines Tages vielleicht.

Zeichnung Oktopus und Frau

Kategorie: Zeichnungen
Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Scroll to Top

Hier werden (wie auf den meisten Websites) Cookies verwendet. Wenn Du dies zu Kenntnis genommen hast und Oh-Man.de weiterhin nutzen möchtest, stimme bitte zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen